Corona

Mo 3. Mai : der Arzt

8 Uhr, neuer Hausarzt, sogar fast im Haus gegenüber.

Total modern und corona-konform.
3 Computer mit Kartenscanner im Eingang, überall abgeklebte Sitze und Plexiglas dazwischen.
Und dann warten bis Nummer auf Monitor auftaucht.

Insgesamt alles nicht mehr so schlecht, vor allem die Lunge, aber noch 2 Wochen krankgeschrieben.
Anschließend in die Apotheke (nachmittags nochmal), um das gefühlte Kilo an Tabletten und Thrombosespritzen abzuholen.

Außerdem gegenüber zum Bäcker. Der Pfannkuchen (Berliner+Kristallzucker) musste sein, sorry
und die frischen Semmeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :D :?: :-| :-x :-o :-P :-? :) :( :!: 8-O 8)