Delphi-Compiler

Comments: No Comments
Upper page: Sonstiges

Das Ganze entspricht vorrangig nur der Pascal- und Delphi-Linie. Ausgegraut verstecken sich zwischendrin aber ein paar Sonderfälle, wo vorallem eigene Versionsnummern vergeben waren (damit die Versionsnummern komplett sind) oder mit anderen Besonderheiten.

Im Jahre 2002 wurden mehrere Turbo Pascal Versionen als Freeware veröffentlicht, nachdem sie zu „antique software“ (Abandonware) wurden.
Die neuesten Versionen sind Turbo Pascal 5.5 (US/international) und 7.01 (von Borland Frankreich).

Aktuell unterstützte Plattformen
Delphi alles
C++ alles, außer iOS Simulator
VCL nur Win32-API (WinNT-Kern mit 32- und 64 Bit)
FMX alles, außer Linux
   
Windows Version 8-10, Windows 7 SP1, Server 2008-2012
32 Bit, 64 Bit / nur Win32-API (WinNT-Kern)
kein Windows Mobil/Phone, Windows RT (Modern-UI / Metro), Windows CE
Versionen detailliert
Versionen Compiler
Windows 10 Delphi 10+
Windows 8 Delphi XE3+
Windows 8 ARM / WinRT nein
64-bit Windows (WinNT) Delphi XE2+
9x, NT, 2000, ME, XP Delphi 2 bis 7 und bis XE3
(problemlos, ohne „Vista“-Dialoge)
1.0-3.11 (16-bit) Delphi 1 und Delphi for Windows
DOS Turbo Pascal
Mac OS X Version 10.9-10.11
32 Bit
Versionen detailliert
Versionen Compiler
10.12 (Beta)
10.11
10.10
64-bit 10.3+
10.9 XE6+
10.8 XE2+
10.7 XE2-XE5
Linux geplant, aber nur Services ohne GUI
früher einmal mit Kylix (inkl. VCL CLX), CrossKylix und aktuell CrossFPC
Android Nougat (7.x), Marshmallow (6.01) bis Ice Cream Sandwich (4.0.4)
Versionen detailliert
Versionen Name API Level Compiler
7.0 Nougat
6.0 Marshmallow 23 10.1
5.0, 5.1 Lollipop 21, 22 10
4.4 KitKat 19
4.1.x, 4.2.x, 4.3.x Jelly Bean 16, 17, 18
4.0.3, 4.0.4 Ice Cream Sandwich 15 XE5
unterstützte Geräte

kein Emulator (eigentlich doch, aber nur wenn er eine ARM-CPU mit NEON emuliert)
Device-TestApp : Google PlayStore – SysCheck
iOS Version 8-9 (10 über Hotfix)
32 Bit und 64 Bit für ARM / 32 Bit x68 für iOS-Simulator
Versionen detailliert
Versionen Compiler
10.x 10.2+
9.x 10.1+
8.4 10+
8.x XE8+
64-bit XE8+
7.x XE5+
6.x  
ARM XE4+
5.x (Intel) XE2+
4.x  
Quellen Versionen detailliert
Compiler Versionen
Turbo Pascal DOS
Delphi 1 Windows 1.0-3.11 (16-bit)
Delphi 2 Windows 9x (32-bit)
Delphi XE2 64-bit Windows (WinNT), OS X 10.7 10.8, iOS
Delphi XE4 ARM iOS
Delphi XE5 ARM Android, iOS 7
Delphi XE6 OS X 10.7 10.8, 10.9
Delphi XE8 64-bit iOS, iOS 8.x Simulator
Delphi 10 Android 5.1.1, iOS 8.4, Windows 10 + Hotfix iOS 9.x
Delphi 10.1 Android 6.0, iOS 9.x + Hotfix iOS 10.x
Delphi 10.2 Linux, iOS 10.x
Delphi 10.3 64-bit OS X

Veröffentlichungen

Compiler & IDE /
IDE-Version
Datum/
Codename
Compiler-
Version/
DEFINE
Produkt-/
Package-
Version
zukünftig geplant      
Android (Intel) / Windows 8 ARM/WinRT / 4K-Monitore / Internet of Things (IoT)
Embarcadero RAD Studio 2016 Product Approach and Roadmap
Product Roadmap August 2016
 
Embarcadero Delphi 10.3
20.0 [OH][New]
xx.xx.xxxx
Carnival
33.0
VER310
26.0
260
64 Bit OS X / Nullable-Typen
Embarcadero Delphi 10.2 Tokyo
19.0 [OH][New]
xx.xx.xxxx
Godzilla
32.0
VER310
25.0
250
Linux-Server-Apps (Services ohne GUI) / Intel 64-Bit (Windows) über LLVM
Embarcadero Delphi 10.1 Berlin
18.0 (Update 2) [OH][New]
15.11.2016
Big Ben
31.0
VER310
24.0
240
Windows 10 Store Deployment Support / neue VCL-Calendar-Komponenten / Quick Edit / GetIt-Installer behält Settings bei Versions-Upgrade
Embarcadero Delphi 10.1 Berlin
18.0 [OH][New]
19.04.2016
Big Ben
31.0
VER310
24.0
240
Bluetooth LE and Beacon Support für Windows 10 / Utf8String and RawByteString auch auf NextGen / [weak], [unsafe] und [volatile] für alle Plattformen / Class-Helper-Bugfix :cry: : Private ist privat / FireUI Live Preview / Method Toxicity Metrics / Verbesserungen der VCL und des FMX / JSON-Transport-Protokol für DataSnap
Embarcadero Delphi 10 Seattle
17.0 [OH][New]
31.08.2015
Aitana
30.0
VER300
23.0
230
neue Kürzel DX (Delphi), CX (C++ Builder) und RX (RAD Studio) / Android-Services / GATT Server für Android (Bluetooth LE) / Windows 10 für VCL und FMX / High-DPI Awareness für VCL / NoSQL-MongoDB in FireDAC / 4GB-Extension für IDE aktiviert / OSX-Exception-Behandlung verbessert
Embarcadero Delphi XE9 übersprungen, da … keine Ahnung, aber Windows hat ja auch die 9 übersprungen
Embarcadero Delphi XE8
16.0 [OH][New]
07.04.2015
Elbrus
29.0
VER290
22.0
220
iOS 8 Simulator, iOS 64-Bit / FixedInt, FixedUInt / Full-Qualified-Names bei Unit-Scope-Names / Multi-Plattform-Designer erweitert / Castalia in die IDE integriert / HTML-Help (CHM) / Classic-Bluetooth / iBeacons / Box2D (2D-Physik-Engine) / neue HTTP-API und dadurch SSL des Windows statt OpenSSL / Paket-Manager GetIt / Customer Experience Program (AppAnalytics/Usertility: Benutzerstatistiken in IDE und eigenen Programmen)
Embarcadero Delphi XE7
15.0 [OH][New]
02.09.2014
Carpathia
28.0
VER280
21.0
210
String-Like-Operationen für dynamische Arrays (Arr1 + Arr2) / FireUI (Multi-Device Designer) / TMultiView / nativer Bluetooth Support / Enterprise Mobility Services (EMS) / Parallel Computing Library / native OmniXML Library / Banana PI (ähnlich dem Raspberry PI), Beaglebone Black, Android Smart-Watch Moto 360 uvm. / AQTime entfernt
Embarcadero Delphi XE6
14.0 [OH][New]
15.04.2014
Proteus
27.0
VER270
20.0
200
App-Tethering / Cloud-Services (BaaS) / In-App-Kauf- und -Werbefunktionen (Firemonkey) / Documentation Insight entfernt / sonst keine neuen SprachFeatures
Appmethod xx.03.2014
xx.06.2014
Delphi
C++
Anfang 2016 stillschweigend eingestellt (Webseite nur noch mit Weiterleitung zur Delphi-Verkaufsseite) /
nur FMX für Android, iOS, Windows oder MacOSX / Abo-Modell ab 299 US$ pro Jahr und Zielplattform /
erfolgloser Versuch, losgetrennt vom Namen „Delphi“, neue Kundenkreise zu erschließen
13.0 übersprungen, da angebliche Unglückszahl
Embarcadero Delphi XE5
12.0 [OH][New]
11.09.2013
Zephyr
26.0
VER260
19.0
190
ARM Android / Operator Overloading für Klassen (nur NextGen)
Embarcadero Delphi XE4
11.0 [OH][New]
22.04.2013
Quintessence
25.0
VER250
18.0
180
Delphi-LLVM-Compiler (erstmal nur für iOS) / ARM iOS / Automatic Reference Counting (ARC) für NextGen / FireMonkey 3 / FireDAC (basiert auf AnyDAC) / Class Operator Overloading (nur NextGen) / kein With
und Inline Assembler (NextGen) / Atomic Functions (system.pas) / kein AnsiString, AnsiChar und PChar in iOS / [Volatile] und [Weak] References / [Ref] Konstantenparameter / TWebBrowser für FMX / $ENDIF und $IFEND gleichgestellt (was für ein Schrott)
Embarcadero Delphi XE3
10.0 [OH][New]
03.09.2012
Waterdragon
24.0
VER240
17.0
170
Record Helper für einfache Typen (z.B. i.ToString) / Atomic-Funktionen in System.pas (AtomicIncrement) / {$ZEROBASEDSTRINGS} (offiziell erst ab XE4) / {$LEGACYIFEND} / Windows 8 / Metropolis UI Modern-UI / Firemonkey 2 / VCL Styles / Touch and Gestures / Bitmap Style Designer / FireMonkey Sensor Components / DirectX 10 / iOS wieder entfernt und wird nun als Einzelproduckt verkauft (Mobile-Addon-Pack) / LLVM-Backend
Embarcadero Delphi XE2
9.0[OH][New]
01.09.2011
Pulsar
23.0
VER230
16.0
160/161
64-Bit Windows / 32-Bit MacOS / Apple iOS (iPhone/iPad) / Unit-Scope-Names (Namespace für Units) / FireMonkey (basiert auf VGScene) / VCL-Styles / Visual-Live-Binding / FastReport-Lite / Documentation Insight Express / Ultimate-Edition (zwischen Enterprise und Architect) / 161 sind die FireMonkey-Packages vom Update 2 / größere EXEn
Delphi Starter 27.01.2011    
Einführung der abgespeckten Starter-Billig-Editionen
Embarcadero Delphi XE
8.0 [OH][New]
31.08.2010
Fulcrum
22.0
VER220
15.0
150
TVirtualMethodInterceptor / Regular Expressions / {$STRINGCHECKS OFF} / {$ALIGN 16} / {$CODEALIGN} / Subversion-Integration / Cloud / AQTime / Final Builder / CodeSite / Error Insight verbessert / geplant/versprochen waren auch OSX, Linux und Win64, sind aber nicht erschienen
Embarcadero Delphi 2010
7.0 [OH][New]
xx.08.2009
Weaver
21.0
VER210
14.0
140
Enhanced RTTI (rtti.pas) / {$RTTI}, {$WEAKLINKRTTI} und [Attribute] / Class Constructor und Destructor / Delayed External Function / IS und AS-Casting für Interface zu Objekt / Windows 7 / Gestensteuerung (auch für Windows 2000 und XP) / REST- und HTTP-Transport-Protokol für DataSnap / integrierte OH wird aus dem Wiki generiert
Embarcadero Delphi Prism xx.10.2008    
nicht kompatibeler Nachfahre von Delphi .NET / in Visual Studio integriert / basiert auf Oxygene von RemObjects / ShineOn als Ersatz für fehlende RTL- und VCL.Net-Unterstützung
übersprungen, da angebliche Unglückszahl 13.0
CodeGear Delphi 2009
6.0 [New]
25.08.2008
Tiburón
20.0
VER200
12.0
120
Unicode / {$STRINGCHECKS ON} (was für ein Schrott) / Generics / Anonymous Method / Exit mit Result-Parameter / Deprecated mit Kommentar / {$SCOPEDENUMS ON} / TObject.UnitName / TObject.Equals, GetHashCode und ToString / TMonitor in TObject / Inner Exceptions / ResourceBrowser / überarbeiteter ClassBrowser / überarbeitete IDE, RTL und VCL / benutzerdefinierte Build-Konfiguration (debug/release) / DataSnap mit Indy-TCP (vorher DCOM), SSL-Support und Pluggable-Filters / Ankündigung der Entwicklung eines Crosscompilers für Mac und Linux
 
CodeGear Delphi 2007 for .NET   19.0
VER190
11.0
110
CodeGear RAD Stutio 2007 xx.09.2007
Highlander
   
inkl. Delphi, Delphi for .NET und C++ Builder (Rapid Application Development)
CodeGear Delphi 2007
5.0 [New]
xx.03.2007
Spacely
18.5
VER185
11.0
110
Vista / ebenfalls VER180 da es der selbe Compiler ist (Packages sind binärkompatibel) / erste Version als Download inkl. Englisch, Deutsch, Japanisch und Französisch / No-Execute Page-Protection (NX) / Address Space Layout Randomisation (ASLR) / Data Execution Prevention (DEP) / Warnung bei Published ohne {$M+} / sonst keine neuen SprachFeatures
Turbo Delphi (Delphi 2006) 05.09.2006
 
   
mit kostenloser Explorer-Version als Hommage an Turbo Pascal und Ersatz für die eingestellten Personal-Editionen (wurde nie weiterentwickelt und im September 2009 still und heimlich wieder eingestellt, durch Löschen der Downloadlinks)
Borland Delphi 2006
4.0 [New]
xx.xx.2006
DeXter
18.0
VER180
10.0
100
FastMM (ersetzt den alten DelphiMM) / Enhanced Records aka Record Methods / Operator Overloading / Class Helper / Class Var / Final Method / Class Sealed / Class Abstract / Strict Private und Protected / Live Template / Blockvervollständigung / Codeeinrückung (Strg+Shift+I) / Together for Delphi (UML) / Windows CE und Pocket PC
Borland Delphi 2005
3.0 [New]
xx.11.2004
DiamondBack
17.0
VER170
9.0
90
Delphi und C# im Borland Developer Studio zusammengefasst / neue IDE / Refactoring / Help-Insight / Error-Insight / For-In / {$REGION}-CodeFolding / XMLDoc / Static Class Method / Nested Type / Nested Constant / Welcome Page, Multiple Personalities, Code-History (_history)
Borland Delphi 8 for .NET
2.0
xx.12.2003
Octane
16.0
VER160
8.0
80
reiner .NET-Compiler (inkl. Delphi 7)
neue IDE (Eclipse/Galileo)
C# Builder
1.0
     
 
Borland Delphi 7
7.0 [New]
xx.08.2002
Aurora
15.0
VER150
7.0
70
inkl. Preview Compiler für .NET-Entwicklung (letzte Delphi-Version mit alter IDE) / Rave Reports 5 (von Nevrona, welches QuickReport ablöste) / Static Class Method / {$WARN UNSAFE_xxx} / Windows XP Themes-Support / globale Settingsvariablen in TFormatSetings verschoben
Borland Delphi 6
6.0 [New]
xx.05.2001
Iliad
14.0
VER140
6.0
60
Modelmaker (UML) / dbExpress / CompilerVersion-Konstante / VarArgs (nur cdecl und external) / Custom-Variants / Interface-Properties / vordefinierte Enums (xxx=123) / COM-based Variants umbenannt von Variant zu OleVariant / Direktiven: Experimental, Deprecated, Library, Platform / MIDAS in DataSnap umbenannt (noch bassierend auf MS-RPC und DCOM)
Borland Delphi 5
5.0 [New]
xx.08.1999
Argus
13.0
VER130
5.0
ActiveX Data Object und OLEDB (ADO) / TFrame /sonst keine neuen SprachFeatures
Borland C++Builder 4   12.5
VER125
 
Borland Delphi 4
4.0 [New]
xx.07.1998
Allegro
12.0
VER120
4.0
dynamic Array / ResourceString / Method overloading / Default-Parameter / Interface, DispInterface, DispId / 8-Byte Real (vorher 6 Byte = Real48) / CodeInsigt : Class Completion Wizard, ToolTip Symbol Insight / Multi-Process-Debugging, Remote-Process-Debugging
Borland C++Builder 3   11.0
VER110
 
Borland Delphi 3
3.0 [New]
xx.05.1997
Ivory
10.0
VER100
3.0
Code Insight / Packages (BPL) / Assertions / OUT-Parameter / WideString / MIDAS
Borland C++Builder 1   9.3
VER93
 
Borland Delphi 2
2.0 [New]
xx.03.1996
Polaris
9.0
VER90
2.0
Windows-95 (32 Bit) / AnsiString, Currency, Variant / TDateTime ab 30.12.1899 (vorher 00.00.0000) / ThreadVar, Packed Record, Register/StdCall, Finalization / aligned Records ($A4)
Borland Delphi
1.0 [New]
14.02.1995
Delphi
8.0
VER80
1.0
Windows 3.1 (16 Bit) / Einführung des RAD mit VCL
Delphi EEP Herbst 1994    
war erhältlich via Early Experience Program / basiert auf Turbo Pascal for Windows
 
Borland Pascal 7.01 xx.04.1993    
Fehlerbereinigung / letzte von Borland veröffentlichte Version
Borland Pascal 7 xx.10.1992 7.0
VER70
7.0
Protected-Mode-Anwendungen (ohne integrierten Debugger) / letzter DOS-Compiler
Turbo Pascal for Windows 1.5   1.5
VER70
 
erster Compiler für MS Windows / allerdings musste noch alles selber gemacht werden (keine VCL)
Turbo Pascal for Windows 1.0 xx.11.1990 1.0  
IDE als Windows-GUI-Anwendung (vorher alles DOS)
Turbo Pascal 6 xx.11.1990 6.0
VER60
6.0
objektorientierte GUI-Bibliothek (Turbo Vision) / Assembler im Einzelschrittmodus debuggen
Turbo Pascal 5.5 xx.05.1989 5.5
VER55
5.5
Objektorientierung (OOP)
Turbo Pascal 5 xx.10.1988 5.0
VER50
5.0
Debugger in die Entwicklungsumgebung integriert
Turbo Pascal 4 xx.12.1987 4.0
VER40
4.0
Unit-Konzept / Inline Assembler
Turbo Pascal 3 xx.09.1986 3.0 3.0
Grafik-Modus
Turbo Pascal for Macintosh xx.xx.1985    
Turbo Pascal 2   2.0 2.0
Turbo Pascal 1 xx.11.1983 1.0 1.0
16-Bit / CP/M, CP/M-86 und MS-DOS
Pascal (Programmiersprache) xx.xx.1971    
von Niklaus Wirth an der ETH Zürich als „einfache“ Lehrsprache entwickelt / Weiterentwicklung von Algol 60 / Code in (englischer) Sprache soll die Lesbarkeit verbessern (begin, end, and, or, not, div usw.)
Quellen

Compiler & IDE Datum Version
HTML5 Builder (XE3+) [OH][New] 04.09.2012  
RadPHP 2 (XE2) [Last][OH][New] xx.09.2011  
RadPHP (XE) [OH][New] 02.09.2010  
Delphi for PHP 2 (D2009) 15.04.2008  
Delphi for PHP / Delphi4PHP (D2007) 21.02.2007  
Client&Server : Backend (server-side) = PHP / Frontend (client-side) = HTML5, CSS3, JavaScript/jQuery, PhoneGap, Ajax, VCL for PHP, 2D/3D-OpenGL/HTML5-Canvas, MySQL/Interbase, GUI-Events server-side oder client-side [Rezension]
RadPHP Component Library [SF] 16.08.2010  
Nachfahre der VCL for PHP
VCL for PHP [OH][SF] 03.02.2007  
Replika der Win32-VCL-Komponenten als PHP Klassenbibliothek [SF: DB-Addon] Quellcodes in PHP, inkl. RTL und VCL / delphi-ähnlich, bei der Benennung und dem Aufbau der VCL-Klassen
QaDRAM Component Library (QCL) [SF] 08.06.2002  
Entwickeln von Webanwendung mit RAD-Technik im QaDRAM Studio (Qstudio) von qadram software
 
CrossFPC [Home] xx.12.2012  
CrossKylix wurde in CrossFPC aufgenommen -> integriert Free Pascal als Cross-Compiler die Delphi-IDE
CrossKylix [Home] 21.07.2010 1.1.0
CrossKylix [CC] 08.06.2004 0.7
Buxfix/Weiterentwicklung für Kylix / Entwickler war Simon Kissel / Linux-Compiler in die Delphi Windows IDE integriert (CLX-Designer nur in Delphi 6 und 7)
Borland Kylix 3 13.08.2002 3.0
VER140
Linux-Version von Delphi 7 / nun auch mit C++ / Conditional-Define VER140 (Delphi 6) blieb wirklich unverändert
Borland Kylix 2 23.10.2001 2.0
VER140
Borland Kylix 07.03.2001 1.0
VER140
Linux-Version von Delphi 6 / mit unabhängiger IDE in Linux / IDE basiert auf libwine (Wine) / erzeugt Programme in nativem Linux / mit CLX (Component Library for Cross Platform) basierend auf Trolltech’s Qt-Library / CLX nicht ganz kompatibel zur VCL / Ankündigung 28.09.1999 und 24.03.2000 Vorabversion an Komponentenhersteller und Co.

 

DEFINE (XE7)
Compiler (dcc*.exe)
Win32
DCC32
Win64
DCC64
OS X
DCCOSX
iOS Dev
DCCIOSARM
iOS Sim
DCCIOS32
Android
DCCAARM
 
Platform:
CONSOLE
MSWINDOWS · · · ·
WIN32 · · · · ·
WIN64 · · · · ·
MACOS · · ·
MACOS32 · · ·
IOS · · · ·
ANDROID · · · · ·
LINUX · · · · · ·
LINUX32 · · · · · ·
POSIX · ·
POSIX32 · ·
 
CPU:
CPUX86 · · ·
CPUX64 · · · · ·
CPUARM · · · ·
 
Funktionen:
ASSEMBLER · ·
Assembler erlaubt / Inline-Assembler nur in Win32
AUTOREFCOUNT · · ·
Automatic Reference Counting (ARC)
NEXTGEN · · ·
Next-Generation Language Features (z.B. 0-Based Strings)
PC_MAPPED_EXCEPTIONS · · · ·
Address Maps anstatt Stack Frames benutzen, um Exceptions aufzulösen
UNDERSCOREIMPORTNAME · · ·
benutzt führende „_“ für Namen von DLL-Exporten
WEAKREF · · ·
erlaubt [weak]-Referenzen
WEAKINSTREF · · ·
für Objekt-Referenzen
WEAKINTFREF · · ·
für Interface-Referenzen (Achtung: oft wird das falsche WEAKINTREF genannt)
Quellen DCC32: 32-bit Windows / DCC64: 64-bit Windows [XE2+] / DCCOSX: Mac OS X (32-bit) [XE2+] /
DCCIOSARM: iOS ARM Device [XE3+] / DCCIOSARM64: iOS ARM 64-bit Device [XE8+] / DCCIOS32: iOS Intel Simulator [XE3+] /
DCCAARM: Android ARM Device und Emulator [XE5+]

alte/zukünftige Compiler: Windows CE / 32-bit Linux (ohne GUI-Designer) / 64-bit iOS ARM / CIL (Common Intermediate Language) = Zwischencompiler für das .NET-Framework
DocWiki: Conditional compilation (Delphi)

Registry: (ver = IDE-Version)
Delphi 5 bis 7 HKCU\Software\Borland\Delphi\{ver} 5.0-7.0
Delphi 8, 2005 bis 2007 HKCU\Software\Borland\BDS\{ver} 2.0-5.0
Delphi 2009, 2010 HKCU\Software\CodeGear\BDS\{ver} 6.0-7.0
ab Delphi XE HKCU\Software\Embarcadero\BDS\{ver} ab 8.0

 

Rezensionen und Testberichte (von Anderen)

Delphi for PHP im Test – Nie wieder Borland

 
blödkönnte besser seinganz OKgutsuper duper 1x 5,00  

Loading...
No Comments - Leave a comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :D :?: :-| :-x :-o :-P :-? :) :( :!: 8-O 8)


Besucherzähler
  • 2729Diese Seite:
  • 13Seitenaufrufe heute:
  • 68970Seitenaufrufe gesamt:
  • 42213Besucher gesamt:
  • 11Besucher heute:
  • 49Besucher gestern:
  • 1577Besucher pro Monat:
Übersetzer
100% Ökostrom für Webseite
Feeds
rsslink Artikel           rsslink Kommentare
Wer ist Online
1 Besucher online
1 Gäste, 0 Mitglied(er)
Map of Visitors
Unterstütz durch Visitor Maps

Close Print